Fachartikel

Als Autor des Fachportals → www.projektmagazin.de habe ich Ihnen eine Auswahl meiner kürzlich erschienen Artikel zusammengestellt.

Diese können Sie entweder auf dem Portal weiterlesen, sollten Sie dort bereits registrierter Nutzer sein. Ansonsten sende ich Ihnen gerne auf Anfrage ein Passwort zu, dass Sie zum kostenlosen Weiterlesens meines Fachartikels als PDF ermächtig.

So präsentieren Sie einen Totalschaden

Die Scheune brennt! In zwei Wochen muss der Projektleiter vor dem außerordentlich einberufenen Lenkungsausschuss antreten: Krisensitzung! Weil es zur Gewissheit geworden ist: Das Projekt wird scheitern. 17 Millionen Euro und vier Jahre Entwicklungszeit scheinen verloren. Im Projektteam reicht das Spektrum der Emotionen von Frustration bis Panik: Wie bereitet man die Präsentation eines Totalausfalls vor?

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Lenken Sie den Lenkungsausschuss!

Die Standardreaktionen auf die verbreitete Entscheidungs-Arthrose in vielen Lenkungsausschüssen umfassen Frust, Wut und Zorn. Man schimpft im Kreis der Kollegen über „Die Bremser da oben“. Das ist verständlich, hilft aber leider wenig. Was will man als einfacher Projektleiter schon gegen drei Millionen Jahresgehalt ausrichten? Einiges. Das wissen bloß viele nicht, meint Klaus D. Tumuscheit.

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Verspätete Arbeitspakete – so reagieren Sie richtig

Jeder Projektmanager kennt diese Situation: Ein Teammitglied verspricht die rechtzeitige Erledigung eines Arbeitspakets. Und eine Woche nach dem vereinbarten Termin ist das Arbeitspaket immer noch nicht da. Wie sollte der Projektmanager nun am besten reagieren? Anstatt weiter zu warten oder in seinem Ärger auf Konfrontationskurs zu gehen, schlägt Klaus Tumuscheit einen anderen Weg vor, um dieses Problem zu lösen. Welchen, erfahren Sie in diesem Tipp.

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Projektmanager brauchen keine Branchenkenntnis!

Meist werden Mitarbeiter zu Projektleitern ernannt, die über besondere Expertise im Projektgegenstand verfügen. Klaus Tumuscheit hält dies für einen gravierenden Fehler, da Projektleiter in erster Linie Projektmanagement beherrschen müssten. Wer nur Fachexperte ist, schade sogar dem Projekt, da er zum einen die Kompetenz des Teams nicht ausreichend einbinde und zum anderen die Managementaufgaben nur unzureichend erfülle. Tumuscheit plädiert für ein größeres Projektmanagement-Bewusstsein und appelliert an Top-Manager, in den Aufbau von Projektmanagementkompetenz ihrer Mitarbeiter Zeit und Geld zu investieren, um die Erfolgschancen ihrer Projekte zu erhöhen. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Nutzenmanagement in Projekten

Erfolgreich abgeschlossene Projekte, die dennoch wenig Nutzen stiften: Kommt Ihnen dieses Paradoxon bekannt vor? Hier sollte eigentlich Nutzenmanagement greifen. Doch das Nutzenmanagement wird in der Praxis von verschiedenen Seiten systematisch unterlaufen, meint Klaus D. Tumuscheit, und erläutert, warum das so ist. Auch zeigt er Projektleitern Wege aus diesem Dilemma auf. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Nehmen Sie den Druck raus! Wie Sie Ihre Mitarbeiter begeistern

Wenn Führungskräfte Projekte starten, die von hoher strategischer Bedeutung sind, wie z.B. die Entwicklung eines neuen Produkts oder ein wichtiges Change-Projekt, dann stehen sie meist unter enormen Druck, denn die Projekte dürfen keinesfalls scheitern. Diesen Druck übertragen sie üblicherweise auf das Projektteam. Doch dies führt nicht dazu, dass mehr Projekte erfolgreich abgeschlossen werden, sondern nur zur Demotivation der Teammitglieder. Klaus D. Tumuscheit hat bei einem Schweizer Großunternehmen ein anderes Vorgehen kennengelernt. Wie sich dies für die Projektarbeit nutzen lässt, beschreibt er in diesem Beitrag. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Downlaod als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Warum eine PM-Zertifizierung nur die halbe Miete ist

Lohnt sich eine Projektmanagement-Zertifizierung? Viele Vorstände und Geschäftsführer würden diese Frage bejahen. Denn durch eine Zertifizierung ihrer Projektmanager erhoffen sie sich ein besseres Projektmanagement im Unternehmen. Das ist jedoch ein Trugschluss, meint Klaus D. Tumuscheit. In seinem Beitrag begründet er, warum ein Zertifikat allein keine Verbesserung bringt, solange die aus seiner Sicht wesentlichen Bremsen im Unternehmen noch nicht gelöst sind. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Guerilla-Taktik für Projektleiter

Viele Top-Manager halten sich vornehm zurück, was die Unterstützung ihrer eigenen Projekte anbelangt: Sie versäumen Meilenstein-Meetings, sitzen dringende Entscheidungen aus oder streichen Budgets zusammen. Appelle und Jammern helfen hier nicht weiter. Um ein Projekt unter schlechten Bedingungen zu einem guten Abschluss zu bringen, muss der Projektleiter „Guerilla-Projektmanagement“ betreiben. Klaus D. Tumuscheit erklärt, was Guerilla-Projektmanagement ist und wie man damit Erfolg hat. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Prinzip Arche Noah – Nicht perfekt, aber rechtzeitig!

Stellen Sie sich vor, die Sintflut steht bevor und Sie brauchen eine Arche. Wen nehmen Sie als Projektleiter? Einen Schiffsbauer mit zoologischem Zusatzstudium? Gott wählte einen Bauern. Noah hatte kein Fachwissen, aber Erfolg. Eine ähnliche Erfahrung machte unser Autor, als er bei einer krisengeplagten Großbank ein brisantes IT-Projekt leiten musste – ganz ohne IT-Fachwissen. Was zunächst als großes Defizit erschien, entpuppte sich als seine Rettung. Klaus Schuster und sein Co-Autor Klaus D. Tumuscheit beschreiben, welche Vorteile es haben kann, wenn ein Projektleiter nicht auf Fachwissen bauen kann, sondern sich ganz auf sein PM-Know-how verlassen muss. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

PM-Fitness auch für Entscheider

Ein kompetenter Projektleiter ist eine gute Voraussetzung für den Projekterfolg. Doch das alleine reicht nicht aus. Damit Projekte ihr Effizienzpotenzial ausschöpfen können, sollte auch der Auftraggeber fit sein in Sachen PM, so Klaus D. Tumuscheit. Lesen Sie, welche Kenntnisse sich Auftraggeber aneignen sollten. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

So unterstützen Sie Vorgesetzte und Auftraggeber bei der Entscheidungsfindung

Ihr Projekt kommt nicht voran, weil Sie seit Tagen oder Wochen auf eine wichtige Entscheidung Ihres Auftraggebers warten? Dieses Problem haben viele Projektleiter. Es gibt jedoch Möglichkeiten, den Auftraggeber zu unterstützen und so schneller eine Entscheidung herbeizuführen. Klaus D. Tumuscheit zeigt in seinem Tipp, was Sie dafür tun können. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.

Von der Uni ins Projekt - Überlebenshilfen für Berufsanfänger

Universitätsabsolventen, die ihre erste Stelle antreten, übernehmen häufig gleich ein Projekt. Viele müssen aber schon nach kurzer Zeit feststellen, dass Projekte eine Menge Stress und Ärger einbringen können. Wer sich als Studienabgänger ein wenig auf die Projektarbeit vorbereitet, kann die schlimmsten Anfängerfehler vermeiden und reibt sich nicht völlig im Projekt auf. Klaus D. Tumuscheit stellt in seinem Tipp die wichtigsten Überlebensstrategien für Berufseinsteiger vor. mehr

Artikel weiterlesen

www.projektmagazin.de

Download als PDF

This content is for members only. You must log in to view this content.